Es sind Meisterschaften und (k)einer geht hin!

O-LaufLOGO14-02Vom 18.-20.07.14 hatte die Luftlande- und Lufttransportschule in Altenstadt/Obb.  zu den 10. Orientierungslaufmeisterschaften eingeladen. Leider war die Resonanz der aktiven Orientierungsläufer der Bundeswehr nicht gerade positiv! Insgesamt nahmen nur zwei aktive Soldaten an den Meisterschaften teil. Stabsunteroffizier Julian Conrad vom GebJgBtl 231 aus Bad Reichenhall und Oberfeldarzt Dr. Uwe Krausbauer vom Bundeswehrkrankenhaus Koblenz waren die einzigen, die diesen Wettkampf nicht verpassen wollten!

An den Rahmenbedingungen fehlte es mit Sicherheit nicht, denn es war ein Wettkampf der besonderen Art! Die Basis bildete der Vergleichswettkampf der Luftlandeschulen in Europa (Conseil international Ecole Parachutist). Bei diesem Vergleichswettkampf werden fünf Disziplinen ausgetragen, davon ein Orientierungslauf. Weiterhin wurde die Gelegenheit genutzt, und ein Internationales CISM-Regionalturnier im Orientierungslauf ausgetragen. Mit Gastgeber Deutschland waren über neun Nationen vertreten und nutzten die Gelegenheit um sich auf die diesjährigen Militärweltmeisterschaften Ende August in Güssing/Österreich vorzubereiten. Und da der Termin aufgrund des Vergleichswettkampfes der Luftlandeschulen feststand wurde gleichfalls die Bayerischen Meisterschaften im Sprint sowie ein Bayerncup ausgetragen.

Auch in der Gästekategorie waren die Anmeldungen nicht berauschend. Am stärksten war das CIOR-Team vertreten. Diese Mannschaft, die jedes Jahr an den OL-Meisterschaften teilnimmt, nutzte die Gelegenheit um sich auf einen Internationalen CIOR-Wettkampf, der Anfang August an der Infanterieschule in Hammelburg stattfinden wird, vorzubereiten. Damit auch in der Gästekategorie Konkurrenz vorhanden war, nahmen einige Teamcaptains, Trainer der CISM-Teams in der Gästekategorie teil.

Die aktiven Orientierungsläufer der LL/LTS mussten am Vergleichswettkampf starten, die aktiven Orientierungsläufer der CISM-Mannschaft nahm beim CISM-Regionalturnier teil.

Nun ja – alle Teilnehmer, die dabei waren haben sehr gute Erinnerungen und hatten es nicht bereut nach Oberbayern gekommen zu sein!

Wie und wo die nächsten OL-Meisterschaften ausgetragen werden ist noch offen. Sicher ist – sie werden stattfinden und die Serie wird weitergeführt.

Informationen über die 10. OL-Meisterschaft findet ihr hier.

 

Dieser Beitrag wurde unter CISM (R) veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.