3rd Military World Winter Games SKI ORIENTEERING Middle Distance – RUSSLAND sichert sich GOLD bei den Herren und Damen!

sonnenberg2Heute, am 25.Februar war der erste Wettkampf für die SkiOLer der Bundeswehr. Die Herren mussten eine Strecke von 8 Kilometer mit 290 Höhenmeter und 33 Posten absolvieren. Hier gab es wieder das klassische Duell zwischen dem Russen Eduard KHRENNIKOV  und dem Bulgaren Stanimir BELOMAZHEV. Auch diesmal hatte KHRENNIKOV die Skispitzen vorn und siegte mit knapp drei Minuten Vorsprung vor seinem Erzrivalen. Bronze ging ebenfalls an den russischen Teamkollegen Stepan MALINOVSKII.

Bei den Damen gab es einen russischen Doppelerfolg! Mariya KECHKINA siegte vor ihrer Teamkollegin Tatyana OBORINA und der Bulgarin Antoniya GRIGOROVA. Die Damen hatten eine Strecke von 6,2 Kilometer mit 250 Höhenmeter und 23 Posten zu absolvieren. Christin Günter belegte bei Ihrem Debut bei einem so hochkarätigem internationalem Wettkampf den 15. Rang!

Bei beiden Strecken gab es einen Kartenwechsel. Der viele Schnee machte den Athleten zu schaffen. Es gab viele Stockbrüche beim heutigen Wettkampf. Auch zwei Mitglieder des deutschen Teams hatten einen Stockbruch. Am ärgerlichsten war es für Klaus Rehner der am anderen Ende der Karte einen Stockbruch erlitt und 4 Posten anfuhr bis er die Möglichkeit hatte im Biathlonstation zum Wechseln der Stöcke zu fahren. Die vielen Posten und sehr dichtem Postennetz verleiteten zum Fehlstempel und da erwischte es zwei Mitglieder des deutschen Teams. Björn Frieling und Mike Neuhäuser-Haase hatten bei diesem Event kein guten Start erwischt!
Bester Deutscher war Andrej Sonnenberg! Sonnenberg, der nicht nur ein guter Fuß-Orientierungsläufer ist sonder ebenfalls ein guter Ski-Orientierer belegte in dem Starterfeld einen sehr guten 16. Platz!sonnenberg1

 

Ergebnisse:

Herren:

1.       Eduard KHRENNIKOV        RUS             39:22
2.       Stanimir BELOMAZHEV     BUL           42:20
3.       Stepan MALINOVSKII       RUS             43:03
16.  Andrej SONNENBERG        GER           54:49
22. Klaus REHNER                    GER          1:21:39
Björn FRIELIND                        GER           disq.
Mike NEUHÄUSER-HAASE     GER           disq.

Damen:
1.       Mariya KECHKINA               RUS            35:33
2.       Tatyana OBORINA              RUS             38:44
3.       Antoniya GRIGOROVA       BUL             39:28
15.  Christin GÜNTER                GER             1:17:44

Weitere Bilder sind hier zu finden!

Weitere Informationen über die 3rd CISM World Winter Games erhalten Sie hier:

3rd CISM World Winter Games
CISM-Orienteering

Bericht:
Teammanager
Klaus Rehner
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.